Language

Language
Hotline: 07276 929240
Login
Motorrad & Trikes
Zweiradklassen & Trikes

Übersicht

A1 und AM

Zweiradklassen ab 16 Jahren.

mehr Infos

A2

Zweiradklasse ab 18 Jahren.

mehr Infos

A

Die Klasse für offene Motorräder.

mehr Infos

Mofa

Mofa-Prüfbescheingung ab 15 Jahren.

mehr Infos

Neue Einteilung in den Zweiradklassen

Motorradklassen & Trikes

  • Ab 15 Jahre: Mofa
  • Ab 16 Jahre: AM oder A1
  • Ab 18 Jahre: Klasse A2 (keine Ausbildung notwendig bei 2 jährigem Vorbesitz A1 oder 1b)
  • Ab 24 Jahre: Klasse A (Ausnahme ab 21 bzw 20 Jahren möglich)

Motorradführerschein für Besitzer des alten 3 er (vor 1.4.80) bzw. 1b möglich ohne Ausbildung!


Neuerungen für Führerscheinbewerber 19.1.2013

Jetzt ohne Ausbildung möglich

Aufstieg in die nächste Leistungsklasse

Motorradfahrer die mit 16 Jahren wissen, dass Sie später den Motorradführerschein A2 oder sogar A erwerben wollen, ist der A1 Führerschein (Mopedführerschein) ab 16 Jahren sehr interessant geworden.

Nach 2-jährigem Besitz einer kleineren Motorradklasse, kann man ohne einer Ausbildung in Theorie und Praxis und ohne einer theoretischen Prüfung, die nächst höhere Führerscheinklasse erwerben. Es bedarf nur einer praktischen Prüfung.


Jetzt mit altem PKW Führerschein ohne Ausbildung möglich

Motorrad fahren bis 47 PS

Wer seinen PKW Führerschein vor dem 1.4.1980 erworben und somit den 1b bzw. A1 Führerschein besitzt, kann problemlos vom 125er Roller auf ein Motorrad mit bis zu 47 PS aufsteigen. Es bedarf nur einer praktischen Prüfung, der ein paar Übungstunden vorangehen sollten. Mehr Infos dazu unter der Klasse A2.


Drei Möglichkeiten (ohne Ausbildung)

Aufstieg in die nächste Leistungsklasse

Ohne Ausbilung (nur mit einer praktischen Prüfung)

Voraussetzung ist ein Vorbesitz von mind. 2 Jahren:

  • 2 Jahre im Besitz  A1, nur Prüfung: Aufstieg in die  Klasse A2
  • Im Besitz des alten 1b (125er Führerscheins), nur Prüfung: Aufstieg in die  Klasse A2
  • 2 Jahre im Besitz  A2, nur Prüfung: Aufstieg in die  Klasse A

Ein direkter Aufstieg von A1 auf A bedarf theoretischen und praktischen Ausbildungen und Prüfungen.


Trikes gehören jetzt zu den Motorradklassen

Wer gerne Trike fahren will, kann dies mit dem PKW Führerschein tun, wenn dieser vor dem 19.01.2013 erworben wurde. Wurde der Führerschein nach dem 19.01.2013 erworben, benötigt man zum Führen eines Trikes die Klasse A1 bzw A. Alte Führerscheine der Klasse B erhalten die Schlüsselzahl 79.03 bei A1 und 79.04 hinter dem Feld der Klasse A, diese Klassen sind beschränkt auf die Nutzng von Trikes und verbieten aber das Fahren mit dem entsprechendem Zweirad dieser Klassen.

Mehr dazu unter den einzelnen Klassen.

© Hetzler Busreisen und Fahrschule | Kontakt | Impressum | AGB | Zertifizierungen
Logo Hetzler Bsureisen und Fahrschule Herxheim

Add your Content here

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu.