Language

Language
Hotline: 07276 929240
Login
Führerschein D/DE (grosse Busse)
Führerscheinklasse D / DE

Große Busse

Was darf ich fahren mit D ohne DE?

  • KFZ zur Personenbeförderung (KOM) mit mehr als 8 Fahrgastsitzen
  • Keine LKWs der Klassen C und C1
  • Kleine Anhänger bis 750 kg z.G dürfen mitgeführt werden
  • Vorsicht für gewerblichen Personentransport der Klassen D und D1 benötigen Sie zusätzliche BKF-Ausbildung mit IHK-Prüfung, nähere Infos: www.derkraftfahrer.de
  • Mit Klasse D kein gewerbl. Personentransport mit dem PKW bis 8 Fahrgastsitze erlaubt, (spez. Personenbeförderungsschein nötig)
  • Schließt Klasse D1 mit ein

Erweiterung von Klasse D auf DE (Anhänger  ohne Gewichtsbeschränkung)

  • Fahrzeugkombinationen aus KOM mit Anhänger ohne Gewichtsbeschränkung
  • D steht für das Zugfahrzeug KOM über 8 Fahrgastsitze
  • E für gößere Anhänger als 750 kg z.G. ohne Gewichtsbeschränkung
  • Schließt BE - D1E - C1E (bei Besitz C1) mit ein
  • Besitzt man CE ist DE beim Erwerb von D eingeschlossen

Zielgruppen

  • Busfahrer im Haupt oder Nebenerwerb
  • Auszubildende bei einer mind. 2 jährigen Ausbildung zum Berufskraftfahrer
  • Auszubildende bei einer mind. 2 jährigen Ausbildung zum FIF

Mindestalter und Vorbesitz?

  • Generell beträgt das Mindestalter 24 Jahren
  • In Verbindung mit einer Berufsausbildung bzw. den verschiedenen Arten der Grundqualifikation, sind Busführerscheine der Klasse D ab 18, 20, 21 bzw. 23 Jahre möglich, jedoch sind bestimmte Ausnahmen begrenzt für den Linineverkehr bis 50 km bzw. fürs Inland
  • Ausnahme 1: Ab 18 bzw 20 Jahre bei einer mind 2 jährigen Lehre
    min. 2 jährige Berusausbildung in den staatlich anerkannten Berufe
    - zum Berufskraftfahrer bzw.
    - zur Fachkraft im Fahrbetrieb (FIF)
    Bei 18 Jährigen gilt die Fahrerlaubnis nur während der Ausbildung für Linien bis 50 km im Inland
    Bei 20 Jährigen gilt die Fahrerlaubnis, während und auch nach erfolgreicher Ausbildung, uneingeschränkt
  • Ausnahme 2: Ab 21 Jahren ohne Einschräkungen, auch im internationaler Verkehr
    - Erwerb des Führerscheins Klasse D in Verbindung mit dem, Erwerb der Grundqualifikationsprüfung nach § 4 Abs1 Nr.1 des BKrFQG, nähere Infos unter: www.derkraftfahrer.de
  • Ausnahme 3: ab 21 Jahren mit Einschränkungen bis 23 Jahre
    Nach erfolgreicher Beschleunigter Grundqualifikation (140h bzw 35h Ausbildung mit IHK Prüfung) nach § 4 Abs 1 Nr.2 des BKrFQG
    Erwerb des Führerscheins Klasse D und DE mit 21 Jahren möglich
    Bei 21 Jährigen gilt die Fahrerlaubnis für Linien bis 50 km im Inland.
    Bei 23 Jährigen gilt die Fahrerlaubnis, ohne Auflagen (auch im intern. Reiseverkehr), nähere Infos unter: www.derkraftfahrer.de

Unterlagen und Nachweise für die Antragstellung

  • biometrisches Paßbild
  • Augenärtzliches Zeugnis (nicht älter als 2 Jahre)
  • Gutachten über Belastungsfähigkeit vom Arbeitsmediziner
  • Ärtzliches Zeugnis (Arbeitsmediziner)
  • Erste - Hilfe - Kurs (2 Tageskurs mit 8 Dstd), entfällt bei Vorb. C/C1
  • Ausweis

Theoretische Ausbildung (UE à 90 Min) und Prüfung?

Klasse D / DE

  • Die Anzahl der Stunden bei Klasse D richtet sich nach dem Vorbesitz
  • Bei Klasse DE entfällt die theoretische Ausbildung und Prüfung
Vorb. Grundw Spez D Gesamt D
B 6 18 24
C1 6 12 18
D1 6 8 14
C 6 8 14
  • Klasse D: Fragebogen für: Grundwissen 10 Fragen - Klassenspez. D 30 Fragen
  • Die Prüfung gilt als nicht bestanden, wenn die Summe beider Fragebögen -11 Punkte beträgt oder bei 2 Fragen mit jeweils 5 Fehlerpunkten
  • Die Prüfung findet am PC statt

Praktische Ausbildung à 45 Minuten und Prüfung?

Klasse D / DE

  • Grundausbildung nach Inhalten der Fahrschüler-Ausbildungsordnung (die Zahl der Fahrstunden ist abhängig von Ihrer persönlichen Fähigkeit und dem Lernfortschritt)
  • Abfahrtskontrolle und Handfertiskeiten bei Klasse D
  • Verbinden und Trennen bei Klasse DE
  • Sonderfahrten je Klasse, abhängig vom Vorbesitz
Erwerb Klasse D Vorbesitz Grundausb. Überland Autobahn Nacht Gesamt
B < 2 Jahre 45 22 14 8 89
B > 2 Jahre 33 12 8 5 58
C < 2 Jahre 14 16 8 6 44
C > 2 Jahre 7 8 4 3 22
D1 20 5 5 5 35
Zusatzstunden für DE
DE Ausbildung 4 3 1 1 9
  • Bei Erwerb von D / DE (bei Vorb. B), empfehlen wir den zusätzl. Erwerb von C / CE
  • 3 mögliche Ausbildungsgänge zum Erwerb D oder DE mit Vorb.B > 2 Jahre
Sie erwerben die Klassen Sonderf. C/CE Sonderf. D Sonderf. DE Gesamt SF
C, CE, D, DE 14 44 entfällt 58
nur Klasse D entfällt 58 entfällt 58
Klasse D / DE entfällt 85 9 67

Prakt. Fahrprüfung

Klasse D Dauer 75 Min. und besteht aus 2 getrennt bewerteten Teilen
1. Teil - Fahren im Realverkehr, Fahrübungen und Rangieren im Solobetrieb
2. Teil - Abfahrtskontrolle und Handfertigkeiten

Klasse DE Dauer 70 Min. und besteht aus 2 getrennt bewerteten Teilen
1. Teil - Fahren im Realverkehr, Fahrübungen und Rangieren im Anhängerbetrieb
2. Teil - Verbinden und Trennen

Viel Spaß wünscht euch eure Fahrschule!

Jetzt anfragen unter 07276 929242

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail an .
Wir freuen uns auf Sie!

© Hetzler Busreisen und Fahrschule | Kontakt | Impressum | AGB | Zertifizierungen
Logo Hetzler Bsureisen und Fahrschule Herxheim

Add your Content here

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu.